Kursbeschriebe


Was ist Hatha-Yoga?

 

Yoga bedeutet Einheit.

Einheit von Körper Geist und Seele.

Im Hatha-Yoga werden die aktive und die passive Seite des Menschen gleichermassen angesprochen und harmonisiert = Verbindung von Sonne und Mond.

 

"Ha"    bedeutet "Sonne", gemeint ist der Sonnenstrom,

die aktive Seite des Menschen.

"Tha"   bedeutet "Mond", gemeint ist der Mondsstrom,

die passive Seite des Menschen.

 

Zum Hatha-Yoga gehören:

 

- Körperübungen (Asanas)
- Atemübungen (Pranayama)
- Übungen mit besonderer Atmung (Mudras)

 

Dazu kommt die geistige Konzentration und die Achtsamkeit, die sich auch in den Alltag hinein ziehen.

Yoga ist ein Yuwel mit vielen Facetten. Hatha-Yoga kann von jedermann und jederfrau geübt werden.

Jede(r) macht die Übungen den eigenen Möglichkeiten entsprechend mit. Es geht nicht um körperliche Höchstleistungen sondern vielmehr um

 

Einheit von Körper, Geist und Seele

=  Harmonie - Wohlbefinden - Gesundheit !

 

 


 

Gruppen-Klangmeditation 

 

 

Lausche den harmonischen Klängen. Diverse Klanginstrumente wie Klangschalen, Gong, Klangspiel, Klangröhren, Indianderflöte und dem Regenmacher begleiten dich in eine tiefe Ruhe und Entspannung. Du kannst alles was dich belastet loslassen und neue Energie tanken. 

 

Ich unterstütze die Meditation gerne mit einem ausgewählten Thema und Uebungen aus den Elementen Touch vor Health, Farben, Chakren, Aura Soma, Bachblüten usw. 

 

Keine Vorkenntnisse nötig. Gerne stelle ich bei Anfrage eine Klangmeditation ab 4 Personen mit dem Thema  deiner Wahl zusammen.

 

 

 

 

Alpha-Synapsen-Programmierung®

Muster und Gedanken ganz leicht umprogrammieren

 

Erlebst du immer wieder die gleichen negativen Situationen?

Leidest du an chronischen körperlichen Beschwerden?

Möchtest du endlich aus diesem Hamsterrad ausbrechen, deine alten Muster auflösen und durch neue positive Inhalte ersetzen? 

 

Egal um welches Thema es sich handelt mit ASP ist eine spürbare Veränderung schon ab der ersten Sitzung möglich. Gemeinsam decken wir deine Muster & Prägungen auf, die in deinen Zellen gespeichert sind. Durch die gesprochenen Sätze von der Alpha-Scheibe, die wie Codes wirken, wirst du deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen bewusst, die zu deinem Thema führen. Durch die Bewusstheit und das Akzeptieren, kannst du deine Muster annehmen und deine Synapsen im Gehirn neu programmieren. Die Sitzung führe ich mit meiner Intuition. Dadurch integriere ich ganz nach deinem Bedarf & Befinden diverse Methoden wie Klang, Bachblüten, Aura Soma, Reiki etc.

 

 

 

 

 


 

Klangmassage nach Peter Hess

 

Peter Hess, Physikingenieur und Berufsschullehrer für Elektrotechnik und Politik, gilt als Pionier der Arbeit mit Klangschalen. Er erkannte bereits vor drei Jahrzehnten das große Potential, das in den exotischen Instrumenten asiatischer Herkunft liegt. Ab 1984 entwickelte er die Peter Hess-Klangmassage, die bis heute von mehr als 10.000 Menschen erlernt wurde.Die „Peter Hess® Therapieklangschalen wurden in Jahrzehnte langer Forschungs- und Entwicklungsarbeit für diese Arbeit konzipiert und optimiert.Mit ihrer außergewöhnlich hohen Klang- und Schwingungsqualität sprechen die verschiedenen Schalentypen, mit ihren jeweils spezifischen Frequenzspektrum, bestimmte Körperbereiche besonders gut an:

Die Beckenschale den Beckenbereich, die Herzschale den Brustbereich, die Gelenk- bzw. Universalschale die Extremitäten und Gelenke. Die Kopfschalen für den Kopfbereich.

 

Regelmäßige Peter Hess-Klangmassagen helfen, besser mit Stress umzugehen und einen positiveren Bezug zum eigenen Körper zu entwickeln.

 

Die Schalen werden um und auf dem Körper plaziert und angeschlagen.

 


 

Klang-Wirkung

 

Gesundheit stärken – Stress vorbeugen – Das Leben bereichern

 

Der Klang- und Schwingungsreiz löst unterschiedlichste Resonanzphänomene auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene aus. Im Zuge der schnell einsetzenden Entspannung werden Atmung, Blutdruck, Stoffwechsel und Verdauungssystem günstig beeinflusst – Regeneration auf allen Ebenen kann geschehen.

 

Die Aufmerksamkeit richtet sich nach Innen.